★ ★ ★TRANSPORTIEREN – BAUEN – HANDELN – KÄMPFEN★ ★ ★

Änderungen der Spielregeln
„Auf die Schiene“

  • 14.12.2017
    Hallo Bahn-Online-Spiel er,

    wir haben wieder eine Entwicklung Online gestellt:
    an Bahnhöfen wird nun das Beladen oder Entladen-Symbol angezeigt, wenn Du ein Transportgut in Deinen Zug einladen (kaufen) oder ausladen (verkaufen) kannst. Neben dem Gebäude-Symbol im Bahnhof wird das entsprechende Zeichen angezeigt.


    Wenn Du dann das Gebäude betreten hast, wird entweder bei einem leeren Zug ein Transportgut (per Zufall) ausgewählt, das Du in diesen Zug einladen kannst. Oder in Deinem Zug befinden sich bereits Waren, die in diesem Gebäude nachgefragt werden, dann wird eine dieser Waren zum entladen markiert.


    Natürlich kannst Du auch ein anderes Transportgut auswählen, das Du beladen oder aus Deinem Zug entladen möchtest.

    Viel Spaß in der Wirtschaftsimulation,
    und ein Frohes Weihnachtsfest
    wünscht die Staatsbahn

  • 25.10.2017
    Liebe neuen Bahn-Online-Game -er und -innen,

    ab sofort gibt es nun Hinweise im Chat-Fenster, in welchem Gebäude an welchem Bahnhof ein Mangel an Rohstoffen besteht. Diese Nachrichten werden nach Ländern gefiltert. Die Auswahl wird durch das Land bestimmt, in dem sich Deine aktive Lok befindet.
    ...


    Weiterhin haben wir noch einen Bug beim Zusammenstellen des Zuges beseitigt. Loks und Wagons können nun wieder im Lokschuppen an- und abgekuppelt werden.

    Und die Position der Rohstoffe und angebotenen Loks in der Lokfabrik sowie zum Verkauf stehenden Wagons in der Wagonfabrik wurden angepasst. Nun sollte das Kaufen-Symbol immer im sichtbaren Bereich liegen.

    Viel Spaß in der Bahn-Wirtschaftssimulation Auf-die-Schiene wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 24.10.2017
    Liebe Auf-die-Schiene Online Gamer,

    wir haben eine Reihe von Bugs beseitigt:

    • das Feindlich Übernehmen sowie das Kaufen von Gebäuden geht wieder,
    ...


    • das Bekohlen und Betanken von Loks wird nun wieder korrekt ausgeführt,

    • auch das Beladen und Entladen von Rohstoffen und sonstigen Transportgütern an Fabriken und anderen Gebäuden ist korrigiert,

    • das Beladen mit Schienensektoren in den Kranwagen geht wieder,

    • diverse Inkonsistenzen zwischen Beladen und Beladen-nicht-möglich - Symbolen bei gleichen Bedingungen wurden korrigiert,

    • das durchfahren eines Tunnels ist nun wieder nur mit ausreichend APs möglich,

    • in der Diplomatie-Tabelle werden nun die korrekten Farben, entsprechend der eigenen Diplomatie-Einstellung zum anderen Eisenbahner angezeigt,

    • das Notfall-Wenden ist nun wieder nur bei vollen APs möglich,

    • das Verschrotten der B-Lok in einer Doppeltraktion führt nun nicht mehr zu einem fehlerhaften Zug.

    Die Bug-Beseitigungs-Session ist damit wieder vorbei und wir widmen uns neuen Spielelementen.

    Viel Spaß im Browserspiel wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 20.10.2017
    Liebe Bahn-Online-Game -r und -innen,

    Eure Loks und Wagons sollten nun repariert werden. Denn fallen die Hitpoints der Lok oder des Wagons unter 70% bzw. 90% des Ausgangswertes dann fallen auch die Transportkapazitäten der Treibstoffe der Lok bzw. der Transportgüter des Wagons um 10% bzw. 30%.

    ...


    Die schon geladene Ladung an Treibstoffen oder Transportgütern bleibt unangetastet. Doch schaut Euch Eure Loks und Wagons vor der neuen Beladung an. Wenn die Hitpoints unter die kritischen Marken gefallen sind, dass die Transportkapazitäten von Treibstoffen oder Transportgüter ebenfalls reduziert wurden, dann repariert erst die Loks bzw. die Wagons.

    Jedes Reparieren in einer Werkstatt reduziert jedoch auch die maximalen Hitpoints der Loks bzw. Wagons. Häufiges, unnötiges Reparieren führt ebenso zu unnötigem Verschleiß von Loks und Wagons.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 16.10.2017
    Liebe Eisenbahn-Online Game r,

    Heute ist die Diplomatie-Tabelle für Eure Eisenbahner online gegangen. Hier könnt Ihr Eure Diplomatie-Status zu anderen Eisenbahnern prüfen. Diese sind feindlich, neutral und freundlich. Ist dort nichts eingetragen, dann ist Eurer Diplomatie-Status zu jedem Eisenbahner neutral. Entsprechende Einkaufs- und Verkaufspreise sind nun für jeden Eisenbahner individuell gültig.
    ...


    Einmal pro Tag, um 2:00 Uhr MEZ, werden die Punkte um einen Punkt Richtung 0 angeglichen.

    Auch die Bahnhofs-Highscore-Punkte wurden aktualisiert. Jede Aktion am Bahnhof erbringt an diesem Bahnhof nun mindestens einen Punkt. Und auch die Bahnhofspunkte werden einmal am Tag, 2:00 Uhr MEZ, um einen Punkt gen 0 angeglichen.

    Weiterhin bieten alle Bahnhöfe nun Passagiere zu 3 Gold und Post zu einem Goldstück an. Die Preise bei Ablieferung sind gleich geblieben. Damit ist Eure Gewinnspanne nun größer.

    viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 13.10.2017
    Liebe Eisenbahn-Onlinegame er,

    Ab sofort sammelt jeder Eisenbahner positive und negative Diplomatie-Punkte. Dies sind:

    • für das Entladen von Rohstoffen, Treibstoffen und Baustoffen → +1 Punkt pro Aktion beim Besitzer des Gebäudes,
    ...


    ... • für das Reparieren in einer Werkstatt → +1 Punkt pro Reparatur beim Besitzer der Werkstatt,

    • für das Kaufen von Loks in der Lokfabrik → +5 Punkte pro Lok beim Besitzer der Lokfabrik,

    • für das Kaufen von Wagons in der Wagonfabrik → +2 Punkte pro Wagon beim Besitzer der Wagonfabrik,

    • für das Kaufen eines Gebäudes das zum Verkauf steht → +50 Punkte beim Verkäufer des Gebäudes,

    • in der Spionage → -1 Punkt pro Aktion beim spionierten Eisenbahner,

    • für das feindliche Übernehmen eines Gebäudes → -50 Punkte beim ehemaligen Besitzer des Gebäudes.

    Entsprechend der gesammelten Diplomatie-Punkte wird nun jeder Eisenbahner zu den anderen Eisenbahnern feindlich , neutral oder befreundet eingestellt. Dieses beeinflusst natürlich auch die An- und Verkaufspreise in allen Gebäuden.

    Die Umstellung im Spiel-Menü haben wir abgeschlossen. Falls Dir hier Bugs auffallen oder Dir etwas seltsam in der Bedienung vorkommt, dann schreibe dies bitte in den Bug-Bereich des Wikis. Dafür muss man sich dort nicht anmelden. Vielen Dank für Eure Mithilfe.

    Viel Spaß im Eisenbahn-Spiel wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 06.10.2017
    Hallo Browsergame-Spiel -er und -innen,

    Die Eisenbahner-Übersichten wurden aktualisiert. Nun wird ausgegeben, an welcher Position in welchem Zug sich eine Lok oder ein Wagon befindet. Wenn diese nicht in einem Zug sind, sondern in einem Lokschuppen untergestellt wurden, so steht dies ebenfalls dort.

    ...


    ... Neu ist das Auge, welches Dich mit einem Klick direkt zu deren aktuellen Ort führt. Sei es der aktive Zug oder auch der Lokschuppen.

    Auch den Text haben wir weiter reduziert: statt Hitpoints und Schild gibt es nun entsprechende Symbole.

    Neben den Verbesserungen in den Lok- und Wagon-Übersichten wurden einige Bugs entfernt:
    • das Einkaufen von Wagons in der Wagonfabrik ist nun wieder möglich,
    • alle Loks in der Doppeltraktion zeigen jetzt an, ob sie eine Reparatur nötig haben,
    • in der Smartphone-Darstellung wurde die Spielmenü-Leiste weiter zusammen geschoben, damit auch die hinteren Buttons erreicht werden können,
    • anstatt des i-Buttons gibt es nun einen iWiki Button, damit die Unterscheidung zur Einstellung des Nachrichtenfensters besser ist,
    • im oberen Spiel-Menü-Bereich hat das Spieler-AP-Symbol zusätzlich "AP" erhalten, damit deutlich wird, dass es sich bei dieser Anzeige um die APs des Eisenbahners handelt.

    Weiterhin bauen wir gerade an den Zug- und Aktion-Menüs herum. Diese sollen nicht mehr bei jeder Bewegung auf und wieder zu gehen, wenn sie zuvor geschlossen wurden. Daher kann es in nächster Zeit hier immer mal wieder zu kurzzeitigen Ausfällen kommen. Wir bitten hierbei um Nachsicht.

    Viel Spaß im Browsergame Auf-die-Schiene wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 29.09.2017
    Liebe Eisenbahn-Spieler,

    wir haben die Registierungs-Hürde für Neuanmelder entfernt. Ab sofort startet jeder neue Eisenbahner als Personen-Transporteur. ...


    ... Weiterhin sind nun die beiden Züge beim ersten Login mit Passagieren beladen. Somit braucht ein neu angemeldeter Spieler nur zum nächsten Bahnhof fahren und kann die Passagiere direkt entladen. Wir hoffen, damit den Einstieg in das Browsergame Auf-die-Schiene vereinfacht zu haben.

    Viel Spaß im Online Spiel Auf-die-Schiene wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 14.09.2017
    Liebe Bahn-Spiel er,



    Ganz viele kleine und doch große Interface-Änderungen sind auf diesem Bild unseres Eisenbahn-Spiels zu erkennen.
    ...


    ...
    • Ein Bahnhof kann nun auch über das Menü betreten werden, wenn sich dort ein Zug befindet, man muss nun nicht mehr auf das Bahnhofs-Symbol in der Welt klicken.

    • Zahlen werden nicht mehr eingefärbt, um Füllstände anzuzeigen. Das verursachte zu häufig schlechte Lesbarkeit. Statt dessen ...

    • gibt es nun kleine farbige Punkte, die ganz schnell den Füllstand von Treibstoffen oder auch Ressoucen oder Baustoffen anzeigen.

    • Im Zug-Menü werden nun Bilder für die geladenen Güter in dem Wagon angezeigt. Natürlich könnt Ihr auch weiterhin auf den Wagon klicken, um Euch genau über die Ladung und den Wagon zu informieren.

    • Loks und Wagons zeigen mit Ihrem Äußeren, wie es um ihren Zustand steht. Je dringender diese eine Reparatur benötigen, um so kaputter, dreckiger und beschmierter sehen die aus...


    Viel Spaß mit den neuen Features wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 07. - 08.09.2017
    Liebe Eisenbahn-Spielerinnen und Eisenbahn Spieler,

    unser Server-Anbieter aktualisiert vom 07. und 08.09.2017 sein System.

    Daher kann es in diesem Zeitraum dazu kommen, dass das Eisenbahn-Spiel "Auf-die-Schiene" in diesem Zeitraum nicht erreichbar ist.

    Wir hoffen, dass es darüber hinaus zu keinen Einschränkungen kommt und wünschen viel Spaß im Browsergame "Auf-die-Schiene".

    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 05.08.2017
    Hallo Eisenbahn-Browserspiel-Spieler,

    wir haben das Interface nochmals ein wenig umgestrickt. ...

    ...In den drei Screenshots seht Ihr die Tablet-Ansicht des Spiels.


    Im ersten Screenshot ist die Welt-Ansicht zu sehen. Der schwarze Pfeil logt Euch hier aus dem Spiel aus. Das rote Häusschen öffnet die Hilfe: das Auf-die-Schiene-Wiki im neuen Fenster mit der Inhaltsverzeichnis-Seite.


    In der Bahnhofs-Ansicht des zweiten Screenshots führt Euch der schwarze Pfeil zurück in die Welt-Ansicht. Die Hilfe, das rote Häusschen, führt Euch hier direkt zur Bahnhofs-Seite des Wikis.


    In einem Gebäude führt Euch der schwarze Pfeil wieder zurück zur Welt, während das rote Häusschen Euch hier direkt im Wiki auf die Seite zum beladen und entladen von Waren und Gütern Eures Zuges führt.

    Wir hoffen, das damit das Online-Spiel noch einfacher zu spielen ist.

    Viel Spaß im Browserspiel wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 22.07.2017
    Hallo Bahn-Online-Spieler,

    wir haben noch einige Verbesserungen...

    am Interface für Smartphones und Tablets vorgenommen. Nun werden alle Online-Spiel wichtigen Funktionen im unteren blauen Bereich angezeigt.
    Seht hier:


    Viel Spaß im Online-Game wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 17.07.2017
    Neue Version 4 online!
    Hallo Eisenbahn-Browserspieler und -Spielerinnen

    die neue Version 4 ist online. Das Spiel kann nun auch in jedem Browser mit allen Auflösungen gespielt werden. Ob PC, MAC, Unix, Tablets oder Smartphone. Ob zu Hause oder Unterwegs. Auf-die-Schiene hat nun responsive Webdesign! ...


    Mit dem responsive design haben wir dem Interface auch noch gleich eine Erfrischungskur verpasst. Vieles, fast alles ist neu und logischer angeordnet.
    Die wichtigste Änderung zuerst: das Zugmenü ist nun für das Beladen und Entladen Deines Zuges zuständig. Einfach das Icon der Ressource auswählen, die Du ankaufen oder verkaufen möchtest und den entsprechenden Wagon oder den gesamten Zug be- oder entladen.

    viel Spaß im neuen Browserspiel Auf-die-Schiene
    wünscht die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 04.05.2017
    Hallo Online-Gamer,

    heute haben auch die zweigleisigen Schienen die neuen Übergänge zwischen den graden und diagonalen Schienen erhalten.



    Hiermit kündigen wir den baldigen Umstieg auf die neue Version 4 an. Damit Ihr bereits einen kleinen Vorgeschmack bekommt: die neue Version hat "responsive webdesign". Nicht nur die Webseite, sondern zukünftig auch das Online Game lässt sich damit auf allen Systemen gleichermaßen gut bedienen. Ob auf den Android oder Apple-Smartphone, ob auf dem Tablet oder den PCs oder anderen Computern, die Ansicht des Browserspiels kann beliebig angepasst werden.

    Da Bilder mehr als tausend Worte sprechen, seht selbst:

    Auf dem Computer oder Tablet.


    Auf dem Smartphone.

    Viel Spaß bis zur neuen Version wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 03.05.2017
    Hallo Online-Gamer,

    eine der letzten Änderungen in der aktuellen Version 3 des Onlinegames "Auf-die-Schiene" ist heute online gegangen.

    54 neue Übergänge zwischen graden und schrägen Schienen erleichtern ab sofort das Bauen von eingleisigen Schienen.
    Ja, auch die zweigleisigen Schienensektoren werden auch diese neuen Schienen-Stücken in Kürze erhalten.

    Viel Spaß bis zur neuen Version wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 01.01.2017
    Hallo Eisenbahn-Spieler,

    wir haben die Startbedingungen angepasst und die Start-Züge wirtschaftlicher gestaltet.

    Gleichzeitig sind sie nun zueinander ausgewogener.

    Die Start-Züge kannst Du Dir wie immer im Wiki anschauen.

    Ein frohes, gesundes und erfolgreiches 2017 wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 09.10.2016
    Liebe Eisenbahn-Spieler,

    ab heute können Zwei-Gleis-Waggons nur noch auf Zwei-Gleis-Strecken fahren. Setzt also solche Wagen nur noch auf diesen Strecken ein.

    Solltest Du einen Zug haben, in dem noch ein Zwei-Gleis-Waggon enthalten ist und der nun nach dieser Änderung stecken geblieben ist, dann schreibe uns bitte in das Wiki unter Fragen eine kurze Nachricht. Wir werden dann diesen Wagon in einem Lokschuppen abstellen, damit Du Deinen Zug wieder auf eingleisigen Strecken bewegen kannst.

    viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 26.09.2016
    Hallo Eisenbahn - Spieler,

    wir haben die APs für alle Eisenbahner deutlich erhöht. ...

    Nun sollte auch ein Newbie - Spieler mit beiden Zügen ausreichen fahren können, um im Start-Land Deutlich in einer Runde zu einem Bahnhof fahren und dort Waren ankaufen oder Waren verkaufen zu können.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 13.09.2016
    Liebe Eisenbahner,

    leider hatten wir durch Beseitigung eines Bugs ...

    einen viel Größeren verursacht: es wurden keine APs mehr verteilt. Beide Bugs sind nun beseitigt und Ihr könnt wieder Online spielen.

    viel Spaß im Online-Game wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • Serverumzug am 30.08.2016
    Hallo Online-Gamer,

    am 30.08.2016 führt unser Provider einen Serverumzug durch.

    Zwischen 20:00 Uhr und 08:00 Uhr am nächsten Tag ist unser Spiel daher nicht erreichbar. Wir hoffen, daß auch danach wieder alles funktioniert. Wenn Ihr also etwas am 31.08. entdeckt, was so nicht sein soll, dann schreibt dies bitte in den Bugbereich des Wikis.

    viel Spaß bis dahin im Browser-Spiel
    wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 28.07.2016
    Liebe Tunnel-Fahrer,

    Alle Tunnel sind nun eingestellt und können befahren werden. Und alle Tunnel führen in ein Land. Dort natürlich zu unterschiedlichen Orten.

    Wir haben da noch einen kleinen Bug: seltsamer Weise können einige Tunnel mit Wende-Zügen rückwärts nicht befahren werden. Muss man halt einen Sektor weiter fahren, den Zug drehen und dann vorwärts durch. C-Kategorie, aber das machen wir noch...

    Viel Spaß beim Erkunden des Open-World-Games wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 20.07.2016
    Hallo Online-Gamer,

    neben den bisherigen Highscores gibt es nun neue Besten-Listen. Zum Beispiel die für die Eisenbahn-Spieler, die die meisten Schienen verlegt haben. Natürlich einmal für die gesamte Welt von Auf-die-Schiene und dann noch für jedes Land einzeln.

    Bei der Gelegenheit haben wir das auch gleich für die Gebäude mit eingeführt. Und auch noch eine Highscore für diejenigen, die Wagons sammeln.

    Vergleichen macht Spaß.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 18.07.2016
    Hallo Schienen Verleger,

    falls Du eine Schiene bauen möchtest und Deine "Schienen bauen" - Stufe zu gering ist, wird nun bei der Schienen-Auswahl angezeigt, welche "Schienen bauen"- Stufe Du benötigst.

    Auch haben wir einen Bug beseitigt, der das Schienen legen in den Diagonalen verhinderte.

    Und in allen Übersichtskarten der Länder werden nun die Baustellen von Schienen angezeigt.

    Viel Spaß beim Schienen legen
    wünscht die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 02.07.2016
    Liebe Online-Game Eisenbahn Spieler,

    das Be- und Entladens wurde ein wenig geändert. Mit dem 1-AP be- und entladen konnte bisher nur der eine Wagon mit dem einen AP be- oder entladen werden. Wenn Du als Eisenbahner jedoch eine hohe Fähigkeit hattest, die es Dir gestatten würde, mehr als einen Wagon mit einem AP zu be- oder entladen, so war dieser Betrag der Ladung bisher nicht auf die folgenden Wagons übergegangen.

    Dies ist nun geändert: mit dem ersten Button wird nun immer für ein AP der Zug und nicht der Wagon be- oder entladen. Der zweite Button be- oder entlädt nur den speziellen Wagon und der dritte, wie bisher den gesamten Zug. Im Wiki kannst Du das bebildert nachlesen.

    Damit können mit dieser Unterscheidung auch Spieler mit höheren Fähigkeiten alle drei Beladen und Entladen – Funktionen sinnvoll einsetzen.

    Weiterhin wurde im Bahnhof ein Bug beseitigt: Passagiere und Post können nun entladen werden, auch wenn in der Stadt keine Passagiere und Post mehr nachgefragt werden. Dies ist die einzige Ausnahme im Wirtschaftssystem von Auf-die-Schiene.

    Sollten im Bahnhof weniger Passagiere und Post warten, als der Wartesaal maximal zuläßt, wird der Bestand um die Passagiere oder Post aufgeladen, den Du auslädst.

    In der Kaserne werden natürlich weiterhin nur so viele Passagiere (also neue Rekruten) und Post angenommen, wie Bedarf besteht.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 27.06.2016
    Hallo Eisenbahn-Online-Game-Spieler,

    das Schienen bauen ist eröffnet!
    Ja, ab heute könnt Ihr Gleise legen. Und die Welt von "Auf-die-Schiene" erkunden. Nach dem Start-Land "Deutlich" warten acht neue Länder auf Euch! Eines davon kann nur durch Tunnel erreicht werden. ...

    Da schon der eine, sehr findige Spieler den einen, neuen Weg in ein neues Land gefunden hat und dort auch schon fleißig baut, haben wir uns entschieden, die bereits liegenden Strecken nicht wieder abzureißen.

    Den einen oder anderen Bug kann es noch geben. Falls Euch etwas auffällt, was vielleicht oder auch offensichtlich so nicht sein soll, dann schreibt dazu bitte einen Bugbericht in die Spielwiese. Was wie beim Schienen bauen funktionieren soll, sagt Euch das Wiki. Einfach nachlesen.

    Einige Städte in einigen Ländern sind noch nicht eingestellt. Die werden nacheinander frei geschaltet. Auch die Tunnel in der Welt werden nacheinander eröffnet. Falls Ihr also an eine Stadt gelangt, die noch keine Ressourcen hat, oder einen Tunnel, den man nicht durchfahren kann, schreibt bitte ebenfalls eine kurze Meldung in die Spielwiese.

    Viel Spaß im neuen Open-World-Game "Auf-die-Schiene"
    wünscht
    Die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 26.06.2016
    Liebe Online-Spieler,

    durch Tunnel fahren, das dauert doch immer lange, oder? Auch wenn der Tunnel eigentlich ganz kurz ist... Es kommt einem doch immer wie eine kleine Ewigkeit vor, oder? Daher kostet nun auch jede Tunnelquerung 10 APs. Hat man die nicht vor dem Tunnel, dann gibt es auch keine Durchfahrt.


    Bei den Dieselloks wurde bei der Gelegenheit auch noch ein kleiner Bug beseitigt. Diese können nun auch auf den Zwei-Gleis-Schienen den Bahnhofs-Sektor befahren, um an einen Bahnhof zu gelangen.

    Alles in Vorbereitung des baldigen Schienen Bauens!

    Viel Spass im Online-Spiel
    wünscht die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 21.06.2016
    Liebe Bahn-Online-Spieler,

    kauft bitte keine Dieselloks in Deutlich! Denn diese werden dort nicht mehr fahren. Dieselloks benötigen ab heute die zwei Gleis Schienen.

    Solltest Du mit einer Diesellok unterwegs sein, dann schreib bitte einen kurzen Eintrag ins Wiki. Unser Not-Verschub-Dienst wird Eure Lok dann zum nächsten Bahnhof mit Lokschuppen verschieben...

    Auf Wunsch auch zu einem, den Du bestimmtst. Damit Du dort Deine Zug-Lok gegen Dampfloks tauschen kannst.

    Und wenn Du mit Zwei-Gleis-Wagons unterwegs bist: bei der Gelegenheit am Besten auch gleich im Lokschuppen abstellen. Denen geschieht demnächst Ähnliches.

    Denn im Start-Spieler-Land Deutlich sind die Dieselloks nicht gestattet. Ebenso die Zweigleis-Wagen.

    viel Spaß beim Fahren wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 14.06.2016
    Liebe Eisenbahn-Spieler,

    in Vorbereitung des Schienen bauens gibt es bereits heute schon eine kleine Änderung: die Einrichtungs-Loks dürfen sich nun auch drehen. Damit sie nicht in einer Sackgasse, nach dem Errichten eines Schienenstücks, stecken bleiben.

    Das Drehen ist jedoch sehr teuer, denn es benötigt alle APs, die eine Lok am Rundenbeginn zur Verfügung hat. Nach dem Wenden der Lok verbleiben gerande noch 2 APs, damit der Zug wenigstens noch einen Sektor fahren kann. Im Endeffekt braucht das also 2 Runden, bis sich der Zug wieder richtig bewegen kann.

    Das Wenden von Einrichtungsloks ist im Lokmenü aufrufbar. Einfach unten, im Lok-Menü, auf eine der Einrichtungsloks klicken. Im rechten Menü erscheint dann zu den aktuellen Lok-Eigenschaften auch die Drehscheibe, mit der man das Zug-Wenden auslösen kann.

    viel Spaß beim Fahren wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 16.04.2016
    Hallo Online-Gamer,

    hier ist schon mal das neue Design der Webseite. Ja auch das Spiel bekommt demnächst ein Facelifting. Doch zuvor wollen wir unser Versprechen halten, und das Schienenbauen für Euch Eisenbahner verwirklichen.

    Alles neu macht der Mai,
    die Staatsbahn

  • 18.02.2016
    Liebe Cheater,

    in diesem Spiel soll fair gespielt werden. Daher haben wir einen Master-Bug beseitigt, den uns ein geschätzter Mitspieler gemeldet hatte.

    Nun ist es nicht mehr möglich, mit einem Zug, durch zwei offene Tabs oder gar Browser-Fenster, an zwei unterschiedlichen Orten zu sein.

    Sobald nun eine Aktion ausgeführt wird, wird der Zug auf die richtige Position gesetzt. Ein An- und Verkaufen durch einen Zug, an zwei unterschiedlichen Bahnhöfen, zur selben Zeit und ohne zu diesen Bahnhöfen gefahren zu sein, ist nun nicht mehr möglich. Gleiche Chancen für alle Spieler!

    So, nach der Bugfixing-Phase folgen nun wieder die der Neu-Entwicklungen. Freut Euch auf dieses Jahr, in der wir die Welt von Auf-die-Schiene endlich voll erschließen wollen.

    viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 30.01.2016
    Hallo Eisenbahn-Transporteure,

    der Bug, der es ermöglichte, in einer Baustelle eine zu große Anzahl eines Baustoffes abzuladen, ist beseitigt.

    Wenn Ihr als Belieferer einer Baustelle nun einen Baustoff verkauft, dann bleiben alle nicht benötigten Baustoffe (bzw. Rohstoffe) nun in Eurem Waggon und Ihr könnt sie an anderer Stelle Gewinn-bringend veräußern.

    viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 18.01.2016
    Hallo Gebäude-Besitzer,

    endlich könnt Ihr wieder Eure Gebäude ausbauen. Auch wenn schon alle anderen Bauplätze bereits belegt sind. Dieser kann-nicht-bauen-Bug ist damit hoffentlich Geschichte.



    Wenn Euch doch noch Ungereimtheiten zum Gebäude bauen auffallen, dann bitte in der Wiki-Spielwiese posten.

    Viel Spaß beim Gebäude errichten wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 04.12.2015
    Liebe Eisenbahner,

    das Stahlwerk und die Schienenfabrik sind nun auch an den neuen Wirtschaftskreislauf angepasst. In der Schienenfabrik gab es dazu größere Änderungen. Die zweigleisigen Schienenstücken können nun erst ab der Ausbaustufe 4 der Schienenfabrik gebaut werden.



    Solltet Ihr bereits die Produktion der zweigleisigen Schienenstücken in der Ausbaustufe 1 bis 3 angeschaltet haben und nun das Umschalten auf die eingleisigen Schienen nicht möglich sein, meldet Euch bitte im Bug-Bereich des Wiki zum Eisenbahnspiel Auf-die-Schiene.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 02.12.2015
    Hallo Simulation s - Fans,

    heute wurde das Sägewerk an die neuen Lagerkapazitäten angepasst.

    viel Erfolg in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

  • 01.12.2015
    Hallo Wirtschaftssimulations-Spieler,

    das Chemiewerk wurde in seinen Lagerkapazitäten angepasst.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

  • 30.11.2015
    Hallo Wirtschaftssimulations-Fans,

    das Schotterwerk wurde an die neue Wertestruktur angepasst.

    Viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

  • 29.11.2015
    Hallo Eisenbahn-Fans,

    die Lager-Kapazitäten der Lokfabrik, der Wagonfabrik, der Tankstelle, des Kohlebunkers und des Kraftwerks wurden gesenkt, um den Wirtschaftskreislauf ein wenig auf Trapp zu bringen.

    Auch die Kapazitäten der anderen Spieler-Gebäude werden demnächst sinken. Alle bereits abgelieferten Rohstoffe bleiben jedoch auf deren Lagerstand.

    viel Spaß beim Handeln und Wirtschaften wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 11.10.2015
    Bug "Kann Gebäude nicht errichten" beseitigt

    Hallo Eisenbahner,

    Roli hat uns berichtet, das das Errichten von Gebäuden an Bahnhöfen nicht funktionierte.

    Dieser Bug ist beseitigt, Spieler-Gebäude können nun wieder an den Bahnhöfen gebaut werden.

    viel Spaß beim Bauen wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 23.09.2015
    Kann Passagiere nicht abliefern - Bug beseitigt

    Hallo Eisenbahner,
    Passagiere können nun an jedem Bahnhof mit einer Stadt entladen werden. Dabei ist es unerheblich, wieviele Passagiere in der Stadt warten oder ob die maximale Anzahl der Wartenden erreicht ist.


    Wenn Passagiere entladen werden, füllen diese nicht den Bestand an wartenden Passagieren einer Stadt auf.
    Gleiches gilt natürlich auch bei Postsäcken.

    viel Spaß beim Passagiere transportieren wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 20.09.2015
    Hallo Eisenbahn-Spieler,

    in den Bahnhöfen können wieder Gebäude errichtet werden.

    Viel Spaß im Bahn-Spiel wünscht
    die Staatsbahn

  • 13.09.2015
    Hallo Eisenbahn-Spieler,

    um Chancengleichheit zwischen den alten Dampflokführern und den jungen Heizern zu schaffen, wurden alle Highscores an den Stationen gelöscht.

    Damit können nun Alte wie Neue, durch An- und Verkaufen von Rohstoffe und Waren, sich schnell einen lokalen Ruhm erwirtschaften.
    Steht Euer Eisenbahner dann in der Highscore eines Bahnhofs, kann er sich ein dort ein Grundstück kaufen und damit ein Gebäude errichten.

    viel Spaß in der Wirtschaftssimulation wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 11.09.2015
    Hallo Eisenbahner,

    Ihr habt nun eine Map! Unter der Werbung befindet sich ein kleiner Pfeil, mit dem der Map-Schalter geöffnet wird. Das Anschauen der Map kostet Euch einen Spieler-AP.



    Je nachdem, in welchem Land Euer Zug gerade steht, wird diejenige Map desjenigen Landes generiert. Das heißt, ändert sich das Land, dann ändert sich auch die Map. Werden zum Beispiel Schienen gebaut, dann erscheinen sie auch in der Map. Umgekehrt, werden Schienen abgerissen, dann verschwinden diese auch aus der Map. Ein häufigeres Map-Studium hält Euch also auf dem Laufenden.

    Und auch das Land Deutlich hat sich deutlich geändert. Neue Bahnhöfe sind erschienen, haben teilweise neue Namen oder befinden sich an neuen Orten. Auch hier lohnt sich ein Map-Studium.

    Für den Umbau von Deutlich mußten einige Spieler-Gebäude abgerissen oder versetzt werden. Sollten die noch vorhandenen Spielergebäude nicht wie gewohnt funktionieren, dann bitte, wie bisher, eine Bugmeldung ins Forum oder in die Spielwiese des Auf-die-Schiene - Wiki schreiben.

    Viel Spaß am neuen Deutlich wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 08.09.2015
    Hallo Browser-Spieler,
    demnächst finden größere Umbauarbeiten der Bahnhöfe im Land Deutlich statt. Daher ab sofort bitte keine Baustellen einrichten oder Umbauten von bestehenden Gebäuden beginnen! Neue Gebäude werden ab sofort gelöscht und bei Umbauten oder Erweiterungen trifft dies auch zu!



    Folgende Änderungen werden eingebaut:
    - neue Bahnhöfe erscheinen zwischen den bestehenden Positionen, wenn ausreichend Platz vorhanden ist,
    - einige Bahnhöfe werden verschoben, um den notwendigen Platz zu erzeugen,
    - zukünftig gibt es immer nur noch ein Ressourcen-Gebäude einer Art an einem Bahnhof, um Bauplätze (und auch Rechenlast) einzusparen,
    - diese Ressourcengebäude produzieren jedoch so viele Rohstoffe, wie momentan die vorhandenen Einzelgebäude, da die Neuen in Ausbaustufen angelegt werden,
    - die Anzahl der maximalen Bauplätze in Deutlich wird auf 10 begrenzt,
    - alle weiteren Länder haben jeweile eine individuelle Anzahl von Bauplätzen in deren Bahnhöfen.

    Wir möchten damit den Newbies den Einstieg erleichtern. Geringere Abstände im Start-Land Deutlich sollen ein Runden-Ende vor dem Abliefern der ersten Ladung verhindern.

    Wir hoffen, daß Euch die Änderungen gefallen und wünschen weiterhin
    viel Spaß im Eisenbahn-Spiel
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 12.08.2015
    "kann nichts laden" Bug beseitigt

    roli hat uns einen schwerwiegenden Bug gemeldet: seit dem Datenbank-Update konnten alle neu angemeldeten Spieler in ihre Wagons keine Waren und Passagiere laden.

    Seltsamer Weise wurde eine Kapazität angezeigt, die jedoch faktisch nicht vorhanden war. Gleiches galt auch für heu gekaufte Wagen.

    Also, das hat uns ganz schön Kopfschmerzen bereitet. Aber die sind nun vorbei: seit heute kann man wieder die Wagons beladen. Egal ob neu angemeldet, bereits schon lange registriert oder neu hinzu gekauft...

    Daher viel Spaß beim Eisenbahn-spielen wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 12.07.2015
    Liebe Eisenbahner,

    einige Bugfixes sind online gegangen:


    - der Lokschuppen kann nun endlich ausgebaut werden, ohne daß Loks und Wagen des Eigentümers des Lokschuppens verschwinden,
    - das Spionieren funktioniert nun nur noch, wenn man auch eigene Spieler-APs übrig hat,
    - der ausspionierte Eisenbahner wird nun auch wieder in den Nachrichten angezeigt.

    Viel Spaß beim Eisenbahn-Spielen
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 05.07.2015
    Hallo Eisenbahn-Spieler,

    die neue Version ist online. Grundlegend sollte das Spiel wie bisher funktionieren, vieles ist getestet.

    Jedoch kann noch beim Produzieren von Halbstoffen oder Produkten etwas nicht laufen, oder beim Gebäude Bauen oder Ausbauen. Falls Ihr einen Bug findet, schreibt diesen bitte an bugs[at]auf-die-schiene.de oder in das Forum unter Bugs.

    Viels Spaß beim Spielen wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 04.07.2015
    Hallo Eisenbahner,

    heute ziehen wir das Spiel auf eine neue Datenbank-Version hoch. Daher ist gerade ein Einloggen in das Browsergame nicht möglich.



    Wir geben hier bekannt, sobald man sich wieder in das Eisenbahnspiel einloggen kann.

    Grüße
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 22.06.2015
    Hallo Eisenbahner,

    Neuigkeiten kündigen sich an. Eine erste, kleine Änderung ist die Trennung der Aktionspunkte des Spielers oder besser gesagt: des Eisenbahners, von denen seiner Züge.



    Die Gesamt-Aktionspunkte des Eisenbahners werden, wie bisher, oben beim Eisenbahner angezeigt.

    Die Aktionspunkte des aktuellen Zuges stehen nun vor dem Zug im Zug-Menü. Da wo sie eigentlich schon immer und auch selbsterklärend, hingehören.

    Viel Spaß im Eisenbahn-Spiel wünscht
    die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 17.01.2014
    Hallo Auf-die-Schiene - Spieler,

    Da mal wieder zu viele inaktive Spieler unseren Server bei der AP-Zuteilung überforderten, wurden alle Spieler, welche keine Veränderung auf ihrem Gold-Konto vorweisen konnten, gelöscht.

    Damit haben wir nun wieder genügend Luft für neue Anmeldungen zum Eisenbahn-Spiel und freuen uns über jeden neuen, aktiven Spieler.

    ein frohes Neues Jahr
    wünscht die Staatsbahn

    Weiterlesen »

  • 25.12.2013
    Das Gebäude kaufen und Gebäude feindlich Übernehmen ist korrigiert und funktioniert nun richtig. Auch ein Abbruch des Kaufens oder Übernehmens kann im Kaufvorgang vorgenommen werden.

    schöne und besinnliche Weihnachten wünscht
    die Staatsbahn

webdesign by roedisein.de